Jetzt zu bestellen: Vleesch-BBQ

Die BBQ-Fans unter unseren Gästen konnten bereits unseren Arteflame-Grill/BBQ nutzen. Jetzt ist es auch möglich, ein komplettes BBQ-Paket zu bestellen. Ein Vleesch BBQ-Paket also, denn das Rindfleisch stammt von unseren eigenen Black Angus-Rindern (Vleesch van de weij). In Zusammenarbeit mit unserem Metzger können wir ein komplettes Grillfleisch-Paket mit Baguette, Salaten und verschiedenen hausgemachten Saucen für mindestens 4 Personen anbieten.

Auch für 2 oder 3 Personen können wir ein Fleisch-BBQ anbieten, allerdings werden die Salate, Saucen und das Brot dann anders geliefert.

Eine Voranmeldung (min. 4 Tage) ist wegen der Vorbereitungszeit notwendig. Preis: € 16,50 p.P.

Fahrräder zu mieten

Wir sind eine Zusammenarbeit mit Empella aus Erp eingegangen, um Fahrräder an unsere Gäste zu vermieten. Sowohl elektrische als auch normale Fahrräder sind zu günstigen Preisen für kurze oder längere Zeiträume verfügbar. Wenn wir mindestens eine Woche im Voraus Bescheid wissen, stehen die Fahrräder bei der Ankunft für unsere Gäste bereit.

Abschied der Büffel

Heute ist ein großer Teil unserer Wasserbüffel abgereist. Sie sind nach Groningen umgezogen. Dort werden ihre Kälber geboren und sie geben Milch für köstlichen Mozzarella-Käse.

Unser Wasserbüffelbulle Harrie hat es mit Bedauern ansehen müssen, aber er wird seine Karriere woanders fortsetzen. Wir sind noch auf der Suche nach einem guten Platz für ihn.

Weiterhin blieben eine Reihe von Jugendlichen: Kimmetje und Neeltje sind zwei Wasserbüffelfinken und sie werden eine Zeit lang mit den Kälbern Hansje und Grietje (Hänsel und Gretel) in unserem Jungviehstall bleiben. Mit der Zeit werden sie auch umziehen.

Frühstück coronaproof

Die von der Regierung angekündigten Maßnahmen bezüglich der Schließung von Restaurants und des Verbots von Zimmerservice in Hotels betreffen unser B&B kaum. Wir waren es schon gewohnt, unseren Gästen das Frühstück in einem Korb anzubieten, so dass sie wählen konnten, wo sie frühstücken wollten: in ihrem Zimmer, auf ihrer Terrasse/Loggia, im zentralen Frühstücksraum ‘De Wei’ oder auf der großen Außenterrasse. Jetzt ist es nur nicht mehr möglich, im zentralen Bereich zu frühstücken, wenn mehrere Zimmer belegt sind. Im Übrigen bleibt alles wie es war. (Für die anderen Korona-Maßnahmen klicken Sie hier)